Как поживаете?

Здравствуйте, дорогой читатель! Как поживаете?

Sie haben bestimmt schon einmal diesen Ausdruck gehört: „Как поживаете?“ Sinngemäß bedeutet es „Wie geht es Ihnen?“ Das heißt, wir könnten auch an dieser Stelle „Как дела?“ sagen? – Jain. Es hängt davon ab, mit wem sprechen Sie und welchen Ton möchten Sie gerne anstimmen.

Einer feinen oder einer älteren Dame gegenüber würden wir nicht „Как дела?“ sagen. „Дела“ sind Geschäfte, ein Tun. Welche Geschäfte führt eine ältere Dame? Wir gehen nicht davon aus, dass sie irgendwelchen Geschäften nachgeht. Wir gehen davon aus, dass sie eine gemächliche, hoffentlich unbeschwerte Lebensweise führt. Deswegen wählen wir für die Begrüßung „Как поживаете?“ aus.

Was sagt uns das Wort „поживаете“? Es ist vom Wort „жить“ – leben – abgeleitet.

Aber nicht direkt. Zuerst bildete sich das Wort „пожить“ – eine begrenzte Zeit an einem Ort leben, sozusagen „ein wenig leben“.

Jetzt kommt eine weitere Bildung: „поживать“. Die Nachsilben -ва/ – ива/ -ыва bedeutet … tja, was bedeuten sie eigentlich? – Eine „Ausdehnung der Zeit“ wäre die richtige Antwort, aber ob man es sich so leicht vorstellen kann? Gut. „поживать“ also ist „ein wenig in einer ausgedehnten Zeit leben“? Ja, so etwa. Dieses „ein wenig leben“ soll man sich als ein Leben ohne Katastrophen und Kataklysmen vorstellen. Ein leises vor sich hin in einer zufriedenen Stimmung Leben.

Im Russischen gibt es viele Verben, die nach diesem Modell gebildet sind:

посматривать – verstohlene Blicke werfen

подумывать – mit einem Gedanken spielen

похаживать – leicht, ohne festen Tritt auf und ab gehen

посиживать, полёживать, попрыгивать, подёргивать, посвистывать, покуривать, покрикивать   und so weiter, und so fort.

 

Russische Märchen enden oft mit dem Spruch „Стали они жить-поживать, да добра наживать.“ Das heißt: „Sie fingen an, ein gemächliches Leben zu führen und das Gute (oder auch ihr Hab und Gut) in ihr Leben einzugliedern.

In den russischen Märchen begegnen wir oft solchen Verbbildungen und Ausdrucksweisen.

Man könnte sagen: „поживать“ ist eine Verkleinerungsform vom „жить“.

Für das deutsche Sprachbewusstsein ist es, glaube ich,  kaum nachvollziehbar, wozu man solche Verbverkleinerungsformen nötig hat. Das ist eine gute Frage: wozu?

Interessant ist es auch, dass man oft auf die Frage „Как поживаете?“ antwortet: „Спасибо, помаленьку./ Спасибо, потихоньку. / Спасибо, ничего.“ Und Ähnliches. Da werden auch Verkleinerungsformen gebraucht.

Ich habe dies alles als eine Einführung  in ein bestimmtes Thema verfasst, das ich bald hier weiterentwickeln hoffe.

 

 

 

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “Как поживаете?

  1. Anonymous sagt:

    Весьма интересно.
    Но помаленьку, потихоньку
    пишутся слитно, а не через дефис.

  2. […] über Как поживаете? — Russischunterricht […]

  3. uabele@t-online.de sagt:

    wunderbar!! Darum beschäftige ich mich so gern mit dem Russischen.Demnächst ausführlicher! Grüße Ursula Abele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s